REFERENZEN

7. Symposium "Motor- und Aggregateakustik"

Stilvolles Ambiente im Kaiser-Otto-Saal des Kultur Historischen Museums in MagdeburgPublikum im Tagungsraum Schinkelsaal des Gesellschaftshauses Magdeburg
Veranstalter:
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Mobile Systeme, Lehrstuhl Kolbenmaschinen

Datum:
20. und 21. Juni 2012

Veranstaltungsort:
Gesellschaftshaus Magdeburg

Abendveranstaltung:
Kultur Historisches Museum, Kaiser-Otto-Saal, Magdeburg

Teilnehmer:
103

Leistungen:
  • Beratung und Konzeption des Symposiums
    • Bedarfsermittlung, Ermittlung Personalbedarf
    • Programmstruktur
    • Meilensteine
    • Kostenkalkulation
  • Organisation/ Projektmanagement
    • Veranstaltungsräume, Veranstaltungstechnik, Catering
    • Rahmenprogramm für Teilnehmer
    • Teilnehmerbetreuung/ -management
    • Rahmenprogramm für Referenten, Sponsoren und Moderatoren
    • Abstractmanagement, Koordinierung angenommener Beiträge
    • Referenten- und Moderatorenbetreuung
    • Sponsorenbetreuung
    • Ausstellerbetreuung für begleitende Fachausstellung
    • Personalplanung und -recruting
    • Budget/ Controlling
    • Gastgeschenke
  • Werbe- und Druckmittel
    • Einbindung in vorhandenes Veranstaltungslayout
    • Satz, Layout und Druck Save-the-Date-Karte
    • Satz, Layout und Druck in vorhandenem CI von Programmheft, Flyer, Tagungsmappen, Banner, Poster, Aufsteller etc.
    • Redaktion, Satz, Layout und Druck Tagungsband
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Bildmaterial, Bildrechte
    • Homepage/ Kongresswebseite
    • Pressearbeit (Anzeigengestaltung und -Schaltung, Pressemitteilungen, Presseeinladungen, Pressemappen etc.
  • Durchführung und Koordinierung des Symposiums
    • Betreuung/ Kongressmanagement vor Ort
    • Koordinierung der Dienstleister (Aufbau und Rückbau)
    • Durchführung und Ablaufkontrolle der Rahmenprogramme
    • Tagungsbüro, Teilnehmerregistrierung vor Ort
    • Monitoring (Erfassung der Besucherzufriedenheit)
    • Abstimmung und Koordinierung mit Fotografen (Personen, Location, Motive)
    • Transferorganisation zur Abendveranstaltung
    • Ausstellung/ begleitende Fachausstellung
    • Auf- und Rückbau der Abendveranstaltung
  • Nachbereitung
    • Danksagungsschreiben inkl. Danksagungskarten
    • Bildmaterial (Bildrechte, Auswahl Bildmaterial, Bereitstellung Bildmaterial auf Webseiten)
    • Pressespiegel
    • Endabrechnung der Veranstaltung
    • Aufbereitung Datensätze zur weiteren Verwendung bei Folgeveranstaltungen
    • Evaluation - Teilnehmerfeedback
    • Persönliches Abschlussgespräch


Ansprechpartner:
Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Helmut Tschöke
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Maschinenbau, Institut für Mobile Systeme, Lehrstuhl für Kolbenmaschinen (IMS-KM)
E-Mail: helmut [dot] tschoeke [at] ovgu [dot] de